Fußballfrauen trainieren für die WM

Im Trainingslager üben die Mädels der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft fleißig.

Durch Hütchen passen, den Ball weiterspielen, ohne ihn zu stoppen oder den Ball mit der Brust annehmen. Und Kopfbälle. Immer und immer wieder. Solche Sachen trainieren gerade die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen.

Sie können zwar schon super mit dem Ball umgehen, aber sie sollen es noch besser draufhaben. Deswegen treffen sie sich gerade bei einem Technik-Lehrgang. Schließlich wollen die Fußballerinnen fit werden für die Weltmeisterschaft, die Ende Juni in Deutschland losgeht.

Noch bis Donnerstag trainieren die Fußballfrauen in Bitburg in Rheinland-Pfalz. Allerdings fehlen noch einige Spielerinnen, weil für sie noch Einsätze mit ihren Vereinsmannschaften anstehen.

Kommentare