Fußball im Doppelpack - aber nur einmal wichtig

Beim Länderspiel in Dänemark soll Tim Wiese für Deutschland im Tor stehen.

Lenas Lieblingsfußballer aus dem deutschen Team ist bei diesem Spiel gar nicht dabei. Die Sängerin findet "das Klöschen" gut - und meint damit Miroslav Klose.

Doch der Stürmer fehlt beim Länderspiel am Mittwoch. Es setzen auch noch viele andere Stars von der Weltmeisterschaft aus. Denn es geht für Deutschland um fast nichts.

Für ein anderes deutsches Nationalteam steht am Mittwoch dagegen viel auf dem Spiel: für die U-21-Mannschaft, in der die Spieler etwa bis 21 Jahre alt sind. Die Kicker brauchen unbedingt einen Sieg. Sonst haben sie keine Chance mehr, sich für die Europameisterschaft im nächsten Jahr zu qualifizieren. Für sie geht es in Island rund.

Die Nationalmannschaft von Joachim Löw kickt am Mittwoch nicht so weit weg von zu Hause. Sie muss in Dänemark ran. Der Termin kommt eigentlich unpassend. Die Spieler sind nämlich noch gar nicht lange aus ihrem Urlaub zurück, den sie sich nach der WM verdient hatten. Und jetzt müssen sie sich mit ihren Vereinsteams auf die neue Saison vorbereiten. Deswegen hat Joachim Löw auf viele Profis verzichtet.

Für Deutschland könnten deswegen zum Beispiel Marcel Schäfer und Aaron Hunt auflaufen - Kicker, die dir vielleicht gar nichts sagen. Marcel Schäfer ist Verteidiger beim VfL Wolfsburg. Aaron Hunt wirbelt bei Werder Bremen meist im Mittelfeld.

Kommentare