Frau von Bankdirektor entführt

300 Polizeibeamte sind im Dauereinsatz.

Hunderte Polizisten streifen durch den Wald und suchen nach einer Frau. Diese Szene stammt nicht aus einem Film: Vor wenigen Tagen soll in Heidenheim in Baden-Württemberg eine Frau entführt worden sein. Von ihr fehlt jede Spur.

Die Polizei glaubt: Ein oder mehrere Entführer stürmten in die Wohnung der Frau. Kurz darauf habe ein Entführer bei ihrem Ehemann angerufen und Geld verlangt, sagte die Polizei. Der Mann ist Direktor einer Bank.

Der weitere Ablauf klingt dann auch wie im Film. Die Polizei erzählte ihn am Donnerstagabend so: Der Ehemann ließ sich auf die Forderung ein und legte das Lösegeld an einer Autobahn ab. Doch die Entführer kamen nicht, um es abzuholen. Und auch die entführte Frau tauchte nicht auf. Die Polizei will auch noch mit Hubschraubern nach ihr suchen. Und sie sammelt auch Hinweise von den Leuten aus der Umgebung.

Kommentare