"Fliegende Tomate" holt Gold auf dem Snowboard

Nicht zu schlagen: Shaun White.

Auf dem Snowboard ist der US-Amerikaner Shaun White nicht zu schlagen.

Mit tollen Stunts holte er bei den Olympischen Winterspielen erneut den Sieg in der Halfpipe - so wie schon bei der Olympiade vor vier Jahren. Die Fans staunten über seine Doppel-Salti mit mehreren Schrauben, die sogenannten Double Corks. Der 23-Jährige wird wegen seiner roten Haare "fliegende Tomate" genannt. Er ist steinreich und besitzt eine eigene Halfpipe. Zum Training fliegt er mit dem Helikopter.

Kommentare