Familie streicht Hauswand in Deutschland-Farben

Statt eine Fahne hat diese Familie eine Wand von ihrem Haus schwarz, rot und gold angestrichen.

Das ganze Land ist im Fußball-Fieber: An vielen Fenstern, Balkonen und Autos hängen im Moment Deutschland-Fahnen. Die Leute wollen zeigen, dass sie die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft unterstützen.

Eine Familie aus Ludwigsburg in Baden-Württemberg hat sich dafür zu etwas viel Krasserem entschlossen: Sie hat eine Wand von ihrem Haus schwarz, rot und gold angestrichen.

Die Familie renoviert gerade ihr Haus und eine Tochter kam auf die Idee, eine Deutschland-Fahne an das Gerüst zu hängen. Zu klein, meinte die fußballverrückte Familie. Und so griffen die Eltern mit ihren vier Töchtern zu Pinsel und Rollen und malten eine ganze Wand an.

Die Wand soll aber nicht für immer in den Deutschland-Farben leuchten. Irgendwann soll sie überstrichen werden. Wann? Das hängt von der deutschen Mannschaft und dem Fußball ab. Wenn die Familie mit dem Team zufrieden ist, soll die Farbe noch einige Tage draufbleiben, selbst wenn die Deutschen vor dem Finale ausscheiden.

Kommentare