Facebook erkennt jetzt Gesichter

Facebook ist jetzt mit einer "Gesichtserkennung" für Fotos ausgestattet.

Nicht nur wir Menschen können Gesichter erkennen, auch Computerprogramme können das.

"Das Gesicht kommt mir bekannt vor! Das könnte doch der Junge aus der 7c sein!" Szenen, die sich demnächst häufiger abspielen könnten ... dank Facebook.

Das ist ein soziales Netzwerk, über das man sich zum Beispiel mit Freunden austauschen kann. Dort zeigen viele Leute auch Fotos von sich - oder von ihren Freunden und Bekannten. Und genau dafür ist die Gesichtserkennung gedacht.

Wenn jemand ein Foto neu einstellt, macht Facebook ihm Vorschläge, welcher seiner Freunde darauf zu sehen sein könnte. Denjenigen kann er markieren. Dann erscheint dessen Name, wenn man mit der Maus über das Foto fährt. Facebook sagt, dass die Gesichtserkennung praktisch für Nutzer sei, die Fotos hochladen.

Das sehen Datenschützer anders! Sie finden: Die Leute, die markiert werden, sollten vorher gefragt werden, ob sie das überhaupt wollen. Vielleicht sind die Bilder ja total peinlich... Dass sie die Markierung später wieder löschen können, reiche nicht aus.

Kommentare