Erdferkel-Baby kuschelt mit Decke

Mehrere Wochen alt und schon ganze neun Kilo schwer ist dieses kleine Erdferkel.

Ein Rüssel wie ein Schwein, Ohren wie ein Hase und ein Schwanz wie eine Ratte! So sieht das Erdferkel-Baby im Berliner Zoo aus. Es ist etwa zwei Monate alt und kuschelt am liebsten mit seiner flauschigen Decke oder mit Pfleger Mario Grüsser.

Kurz nach seiner Geburt wurde das süße Erdferkel-Baby von seiner Mutter verletzt. Deshalb musste es von Pflegern mit einer Flasche aufgezogen werden.

Und das tat ihm scheinbar gut. Denn heute ist es schon etwa neun Kilogramm schwer. Aber so einiges an Gewicht muss es noch zulegen: Erwachsene Erdferkel werden nämlich um die 70 Kilogramm schwer - und etwa 1,60 Meter lang. Sie kommen übrigens aus Afrika. Am liebsten fressen sie Termiten.

Kommentare