Eishockey im Fußballstadion

Die Veltins-Arena wird in in ein Eishockey-Stadion verwandelt.

Wusstest du, dass das Eröffnungsspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft in einem Fußball-Stadion stattfindet?

Deutschland und die USA treten an diesem Freitag in der Arena in Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen gegeneinander an. Dort spielt normalerweise der Fußball-Verein FC Schalke 04. Doch nun haben Arbeiter das Stadion in einen Eis-Tempel umgebaut und für eine Eisfläche gesorgt.

Der Rasen wurde dafür aus dem Stadion gerollt. Dann wurden graue Matten in die Arena gelegt. Drumherum stellten die Arbeiter eine Bande auf. Die Fläche bespritzten sie mit einem Wasser-Gemisch. Das wurde dann so sehr gekühlt, dass es gefror und eine Eisschicht entstand. Die Eisfläche wird mit Kältemaschinen gekühlt, so dass sie nicht wieder auftaut.

Kommentare