Eine Reise durch die Geschichte der Medizin

Seit wann werden Menschen eigentlich geröngt? In diesem Hörbuch erfährst Du eine Menge über Erfindungen in der Medizin.

Schon vor wenigen Tausend Jahren beschäftigten sich Menschen mit Medizin. Sie sahen kranke Leute und wollten ihnen helfen, gesund zu werden. Doch vor so langer Zeit gab es nur wenige Hilfsmittel.

So konnten sie zum Beispiel oft nicht genau feststellen, woran die Kranken leiden.

Bei dem Hörbuch "Lust auf Medizin!" geht es um die Geschichte der Medizin. Von einigen Leuten werden sehr spannende Sachen erzählt. Sie alle haben etwas mit der Medizin zu tun. Viele haben etwas ganz Neues entwickelt oder erfunden.

Es geht zum Beispiel auch ums Röntgen. Röntgen-Aufnahmen gibt es seit ungefähr 115 Jahren. Sie wurden von dem Forscher Wilhelm Conrad Röntgen entwickelt. Erst seitdem kann man etwa von den Knochen ein Bild machen. Damit kann man zum Beispiel genau sehen, ob ein Knochen gebrochen ist.

Nicht alle neuen Erfindungen in der Medizin wurden in der Vergangenheit begeistert aufgenommen. Manchmal wurden diese Mediziner verspottet und ausgelacht. Sie brauchten teilweise viel Ausdauer, bis ihre neuen Erkenntnisse anerkannt wurden. Mit dem Hörbuch kann man eine tolle Reise durch die Geschichte der Medizin unternehmen.

Kommentare