Eigenes Geld und Freiheit bei Steuern

+
Will Jonathon eine Schokolade kaufen, dann zahlt er nicht mit Euro, sondern mit Jersey-Pfund.

Wenn Jonathon eine Tafel Schokolade oder eine Packung Milch kaufen geht, bezahlt er nicht mit Euro, sondern mit Pfund. Mit Jersey-Pfund. So heißt das Geld, das auf Jersey gilt.

Die Insel hat ihre eigene Währung. Im nahen Frankreich oder in Großbritannien kann man mit diesem Geld nicht bezahlen.

Auf Jersey dreht sich vieles um Geld. Dort haben eine Menge Banken und Unternehmen einen Sitz. Sie machen oft Geschäfte mit dem schlauen Anlegen und Umherschieben von Geld. Denn Jersey hat einen riesigen Vorteil gegenüber vielen anderen Ländern: Die Steuern sind dort sehr niedrig. Steuern sind Abgaben, die einzelne Bürger und Firmen an den Staat zahlen müssen.

Die Kanalinseln gehören nicht zur Europäischen Union, kurz EU. Deshalb sind sie viel freier als etwa Deutschland, wenn es zum Beispiel darum geht, eigene Steuergesetze zu machen. Sie müssen sich nicht an Vorgaben der EU halten. Die EU ist ein Bündnis aus 27 europäischen Staaten.

Kommentare