Die verbotene Insel - Ein Spiel für Abenteurer

Bei "Die verboten Insel" kann man nur gemeinsam gewinnen oder verlieren.

Hier sind Abenteurer gefragt. Das Ziel ist eine verbotene Insel. Dort sind Artefakte versteckt, die ihr finden müsst. Artefakte können zum Beispiel wertvolle Kelche oder eine Statue sein. Es sind Gegenstände, die von Menschen hergestellt wurden.

In dem Spiel "Die verbotene Insel" spielt nicht jeder für sich, sondern ihr bildet alle eine Mannschaft. Nur als Team könnt ihr gemeinsam gewinnen oder verlieren. Ihr solltet euch eine gute Strategie überlegen. Jeder Spieler übernimmt eine bestimmte Rolle mit einer besonderen Fähigkeit, auch die müsst ihr nutzen. Zum Beispiel gibt es einen Taucher und einen Piloten.

Um die Gegenstände zu entdecken, müsst ihr die richtigen Karten finden. Doch es droht eine große Gefahr: eine Flut. Die Insel droht im Meer zu versinken, wenn ihr eure Aufgabe nicht schnell genug schafft.

Das Spiel ist sehr schön gestaltet. Es gibt nicht nur Karten, sondern auch Spielfiguren. Die sehen wie Abenteurer aus.

Die verbotene Insel, Schmidt Spiele GmbH, 2010

etwa 19 Euro, 2 bis 4 Spieler

Spieldauer etwa 30 Minuten, ab 10 Jahren

Kommentare