Charts: Shakira sackt ab

Hat sich lange ganz oben halten können, jetzt ist sie auf Platz zwei abgerutscht: Shakira.

Wochenlang stand Shakira an der Spitze der Charts. Ihr Song "Waka Waka (This Time for Afrika)" belegte lange Zeit Platz eins. Das ist jetzt vorbei.

Shakiras Lied rutsche in den Single-Charts nämlich einen Platz nach unten, auf Rang zwei.

Auf Platz eins stehen nun die Australier Yolanda Be Cool & DCup mit ihrem Dance-Song "We No Speak Americano". Die Sängerin Kesha schaffte den besten Neu-Einstieg: Ihr neues Lied "Your Love Is My Drug" kletterte auf Platz 19.

Bei den Album-Charts sackte Eminem einen Platz ab. Von Rang zwei auf drei. Auch Lady Gagas Album "The Fame" sackte von Platz drei auf vier. Richtig gut lief es dafür wieder für die deutsche Band Unheilig. Ihr Album "Große Freiheit" hielt sich weiter auf Platz eins. Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

Kommentare