Brrrr! Regen im Anmarsch

Wie das prasselt! Es kommen nasse Zeiten auf uns zu.

Das Freibad-Wetter ist erst mal vorbei. Vor allem in Norddeutschland hat der Sommer schon am Montag seine nasse Seite gezeigt. Platzregen prasselte auf viele Regenschirme.

Auch in den nächsten Tagen bleibt es eher so lala, sagen jedenfalls die Wetterexperten. Schuld ist das Tiefdruckgebiet "Beate". Deren sogenannte Kaltfront bringt das eher schlechte Wetter. Diese Front drückt kühlere Luft über Deutschland.

Ist es denn überall nass? Nein, im Süden kann man sich schon nochmal ins Freibad trauen. Am Dienstag kann es dort allerdings Gewitter geben. Und was bringt ein Gewitter meist auch? Klar: Regen. Vor allem ist es in den nächsten Tagen wahrscheinlich oft nicht mehr besonders warm.

Kommentare