Braunbären sind echte Supersportler

Brumm! Wie Top-Sportler sehen diese Bären nicht gerade aus. Doch das täuscht ...

Sie sehen oft eher faul und gemütlich aus. Aber eigentlich sind Braunbären so sportlich, dass sie viele andere Tiere und auch Menschen leicht besiegen könnten. Denn sie sind sehr gute Schwimmer und können auch sehr schnell laufen - schneller als viele Autos, die in der Stadt fahren.

Braunbären können auch prima klettern und sind extrem stark - bärenstark. Sie könnten etwa einen Sack, der einige Hundert Kilo wiegt, locker einen Hügel hochschleppen.

Wenn es draußen richtig kalt wird, liegen die Bären allerdings tatsächlich fast die ganze Zeit auf der faulen Haut: Braunbären, die in der freien Natur leben, schlafen im Winter die meiste Zeit. Sie halten zwar keinen echten Winterschlaf, aber eine sogenannte Winterruhe - damit sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Auch ihr Herz schlägt dann langsamer als sonst. Im Herbst futtern sich die Tiere deshalb noch einmal richtig Winterspeck an, sozusagen als Vorrat.

Kommentare