Boateng gegen Boateng

Jerome Boateng.

Wusstest du, dass ein deutscher Fußballer bei der Weltmeisterschaft gegen seinen eigenen Bruder spielt? Jerome Boateng ist Verteidiger in der deutschen Nationalmannschaft. Am Mittwoch muss Deutschland gegen Ghana ran.

Und für Ghana spielt Kevin-Prince Boateng, der ältere Halbbruder von Jerome. Zwei Brüder, die bei einer Fußball-WM für zwei verschiedene Länder spielen, - das ist etwas ganz Besonderes.

Kevin-Prince Boateng.

Jerome und Kevin-Prince haben unterschiedliche Mütter, aber den gleichen Vater. Der kommt aus Ghana, einem Land im Westen von Afrika. Ihre Mütter sind Deutsche. Die Brüder sind in Berlin aufgewachsen. Dort haben sie zusammen in einer Mannschaft gespielt. Beide waren schon als Jugendliche sehr gute Fußballer. Deswegen durften sie auch für Deutschland in Nachwuchs-Nationalmannschaften auflaufen.

Vor einem Jahr entschied sich Kevin-Prince, nicht weiter für Deutschland zu kicken. Er spielt nun für die Nationalmannschaft von Ghana. Am Mittwoch wird er für sein Team wahrscheinlich vor allem im Mittelfeld rackern. Jerome Boateng wird dagegen wohl nur auf der Ersatzbank der Deutschen sitzen.

Hintergrund: Kevin-Prince Boateng foulte Ballack

Viele Fans in Deutschland mögen den Fußballer Kevin-Prince Boateng nicht. Vor ein paar Wochen hat Kevin-Prince Boateng den deutschen Fußballstar in einem Spiel schlimm gefoult. Deswegen kann Michael Ballack nicht bei der Weltmeisterschaft spielen. Darum sind viele deutsche Fans sauer auf den Übeltäter. Dabei wurde Kevin-Prince Boateng in Deutschland geboren. Und er ist der Bruder eines deutschen Nationalspielers - nämlich von Jerome Boateng.

Kommentare