Black Eyed Peas klettern an die Spitze der Charts

Sie stehen an der Spitze - die Black Eyed Peas.

Vielleicht kennt ihr die Black Eyed Peas vom Fußball. Vom Fußball? Eine Hip-Hop-Band? Na klar, denn die Gruppe aus den USA spielte im Sommer bei der Eröffnungsfeier zur Weltmeisterschaft in Südafrika. Und jetzt steht sie ganz oben in den Single-Charts.

Ihr Lied "The Time (Dirty Bit)" verdrängte "Over The Rainbow" von dem Sänger Israel Kamakawiwo'ole. Dieser Song steht nun auf Platz zwei.

Die Black Eyed Peas konnten auch bei den Alben punkten: Mit der Platte "The Beginning" ging es von Platz sieben rauf auf Platz zwei. An der Spitze liegt aber immer noch die Band Unheilig mit "Große Freiheit". Das Album "Michael" von Michael Jackson rutschte auf Rang drei. Der Sänger ist vor etwa eineinhalb Jahren gestorben. Auf dem Album sind unfertige von ihm, die Musiker und andere Leute fertig gestellt haben.

Neueinsteiger gab es diesmal weder bei den Singles noch bei den Alben. Die kompletten Charts werden offiziell am Freitag veröffentlicht.

Kommentare