Bill und Tom von Tokio Hotel ziehen in die USA

Bill und Tom von Tokio Hotel gehen nach Amerika - aber wohl nicht für immer.

Neues Land, neue Ideen? Bill und Tom von Tokio Hotel wollen ausprobieren, ob sie woanders tolle Einfälle für Lieder haben. Dazu ziehen sie für eine Weile weg aus Deutschland in die USA.

In der Stadt Los Angeles im Westen des Landes wollen sie an neuen Songs schreiben. Im November soll es losgehen, sagte der Manager der Band.

Fans müssen aber nicht traurig sein. Tom und Bill, die beide 21 sind, ziehen nicht endgültig weg, sondern nur für eine Weile. Und Schlagzeuger Gustav und Bassist Georg bleiben in Deutschland. "Gustav und Georg haben momentan beide feste Freundinnen in Deutschland, die sie nicht verlassen möchten und wollen deswegen erst mal in Deutschland bleiben", sagte der Manager.

Kommentare