Mit dem Hörbuch zu Besuch im Regenwald

In dem Hörbuch "Rätsel der Erde - Der Regenwald" kannst Du den Geräuschen des Urwalds lauschen.

Was macht einen Regenwald aus? Warum regnet es dort oft? Theresia Singer ist nach Costa Rica gereist, um solchen Fragen nachzugehen. Costa Rica liegt in Mittelamerika.

In ihrem Hörbuch "Der Regenwald. Erforschung eines Paradieses" kann man Regentropfen und Vogelkreischen lauschen und dem Rascheln im Gebüsch und dem Knacken der Bäume zuhören. Die Tonaufnahmen kommen aus Costa Rica. Dazu wird von Kolibris, Schmetterlingen, Ameisenbären und anderen Waldbewohnern erzählt.

Im Regenwald leben nicht nur viele Tiere, dort wachsen auch unzählige Pflanzen. Er ist wichtig für das Klima unseres Planeten. Doch die Regenwälder der Erde sind in Gefahr, weil Menschen dort zum Beispiel Bäume fällen. Die Autorin hat in Costa Rica auch einen Österreicher besucht. Er setzt sich in dem Land dafür ein, dass ein Stück Regenwald gerettet wird.

Theresia Singer und Daniela Wakonigg: "Der Regenwald. Erforschung eines Paradieses"

Wissens-Feature, Reihe: Rätsel der Erde, gesprochen von Frauke Poolman, Philipp Schepmann und anderen

Headroom, Köln, 2010, 1 CD, Laufzeit: 80 Minuten

12,90 Euro, ab etwa 10 Jahren

ISBN: 978-3-942175-02-9

Kommentare