Ein berühmter neuer Fußballer bei Schalke 04

Der Spanier Raúl spielt ab demnächst für Schalke 04.

Die Fußball-Bundesliga bekommt einen neuen Star: Der FC Schalke 04 hat sich nämlich Raúl geangelt. Das ist ein Stürmer aus Spanien, der schon viele Tore erzielt und Titel gefeiert hat.

Dass er nun nach Deutschland wechselt, wurde am Mittwoch bekannt. Gerüchte hatte es darüber schon vorher gegeben.

Raúl kommt vom spanischen Verein Real Madrid. Das ist ein Top-Club aus Spanien. Für Real Madrid hat Raúl viele Jahre lang gekickt. In der vergangenen Saison wurde der Angreifer aber oft nur eingewechselt.

Der Spanier ist schon 33 Jahre alt. Das bedeutet, dass seine Karriere als Profi langsam dem Ende entgegengeht. Und der Star spielt vielleicht nicht mehr ganz so klasse wie er es vor ein paar Jahren noch gemacht hat.

Kommentare