Bayern oder Werder - wer holt den Pott?

Bayern-Keeper Hans-Jörg Butt will seinen Kasten sauber halten.

Um einen großen, wichtigen Pokal spielen an diesem Samstag die Kicker vom FC Bayern München und von Werder Bremen: um den DFB-Pokal. Das Finale steigt in Berlin.

Werder-Kapitän Torsten Frings sagte über den Pokal: "Ich habe ihn schon so oft gehabt, den kann ruhig jemand anderes mitnehmen." Er meint damit natürlich nicht die Gegner, sondern seine Mitspieler. Er schlug zum Beispiel Marko Marin vor. "Erstmal müssen wir das Ding holen, dann können wir ihn auch mit ins Bett nehmen und mit ihm kuscheln", meinte dagegen Marko Marin.

Sein Team aus Norddeutschland ist auch nur Außenseiter. Favorit ist der Meister aus München in Süddeutschland. Werder gegen Bayern - das ist für viele ein ganz besonderes Spiel. Die beiden Teams haben nämlich schon oft um Titel gegeneinander gekämpft. Und häufig stichelten die Leute der Clubs auch mit Worten gegeneinander.

Kommentare