Ab aufs Katzenklo!

Ob Katze "Mini" sich mit ihrem Katzenklo anfreundet?

Katzen mögen es gern sauber. Hauskatzen lernen schnell, dass sie nicht überall hinmachen dürfen, sondern aufs Klo gehen sollen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ihnen das beizubringen.

Zum Beispiel so: Man kann mit einer Schippe etwas von ihrem Häufchen ins Katzenklo legen. Das riecht die Katze und kapiert, dass diese Schale ihre Toilette ist. Man kann den Vierbeiner auch neben das Klo setzen und mit den eigenen Fingern etwas im sauberen Streu scharren. Denn Katzen buddeln gern ihr Häufchen oder Pipi etwas zu. So bekommt sie vielleicht Lust darauf, das Klo zu benutzen.

Und noch ein Tipp: Kleine Katzen müssen oft direkt nach dem Aufwachen. Es ist deshalb clever, sie dann sofort zum Klo zu tragen oder zu locken.

Übrigens: Das Katzenklo sollte immer an einer ruhigen Stelle stehen, aber auch nicht allzu weit weg vom Geschehen. So ist es etwa nicht so gut, das Klo in den Keller zu verfrachten. Denn bis dahin muss eine Katze meist etwas weiter laufen, und in der Zeit kann viel passieren...

Kommentare