Neue Schwacke-Untersuchung

Diese Autos verlieren am wenigsten an Wert

+
Mit 77,3 Prozent des Listenpreises hat der Porsche Cayenne nach drei Jahren den höchsten Wiederverkauswert.

Maintal - Bei der Wertermittlung von Autos verlieren laut Branchendienst Schwacke Fahrzeuge der oberen Mittelklasse bereits nach drei Jahren mehr als 50 Prozent an Wert.

Einen deutlich geringeren Wertverlust erfahren Klein- und Kompaktwagen. Hier beträgt der Restwert in der Spitze nach drei Jahren noch 66 Prozent, wie z.B. beim Mini Cooper, wobei hier von einer Laufleistung von 30.000 Kilometern ausgegangen wird. Bei Wagen der oberen Mittelklasse geht man hingegen von 60.000 Kilometern in drei Jahren aus, bei Kompaktwagen von 45.000 in 36 Monaten.

Das Auto mit dem stabilsten Wert ist laut Schwacke-Liste der Porsche Cayenne Diesel Tiptronic S. Der Luxus-SUV erzielt nach drei Jahren noch 77,3 Prozent des Listenpreises.

Insgesamt wurden Autos aus sechs Pkw-Segmenten auf ihre Wertstabilität getestet. Gewinner in der oberen Mittelklasse war der BMW 525d mit 57 Prozent Wiederverkaufswert.

Den höchsten Restwert in der Mittelklasse wies der VW Passat Variant 2.0 TDI 4Motion DSG Blue Motion Comfortline mit 62,1 Prozent auf. Unter den Vans konnte der VW Sharan 2.0 TDI Blue Motion Comfortline mit 62,4 Prozent Restwert überzeugen.

Die besten Autos unter 10.000 Euro

Top 11: Die besten Autos unter 10.000 Euro

mzl

Kommentare