Feiertage im Mai - Dorfchronik soll weniger als zehn Euro kosten

Wippershain wird im kommenden Jahr 700 Jahre

+
Der Vorstand des Festausschusses 700 Jahre Wippershain freut sich auf die Jubiläumstage im Mai kommenden Jahres. Das Jubiläumsjahr wird mit einer gemeinsamen Silvesterfeier eingeläutet. Auf viele Gäste hoffen von links: Jan Pfannkuch, Klemens Wirz, Michaela Rothamel, Karl Buhles, Lothar Rehmet, Mark Bornemann, Jörg Rüger (Vorstand der Jagdgenossen und Festausschuss), Erich Luckhardt und Wolfgang Frantz.

Wippershain. Die Vorbereitungen für die 700-Jahrfeier in 2017 laufen auf Hochtouren. Der Festausschuss 700 Jahre Wippershain – 36 Personen – trifft sich seit einem Jahr monatlich, um ein tolles Jubiläumsprogramm auf die Beine zu stellen. Für jedermann soll etwas dabei sein.

Das Aufstellen der Ortseingangsschilder ist dabei das erste „äußerliche Zeichen“, dass sich in Wippershain bezüglich der 700 Jahrfeier etwas bewegt.

Die Jagdgenossen Wippershain haben die beiden Ortsschilder mit 2000 Euro finanziert und das Erstellen der Chronik mit weiteren 500 Euro finanziell unterstützt. Die wichtigsten Veranstaltungstermine sind auf den Schildern festgehalten: • Silvesterparty, die das Jubiläumsjahr einläutet. • Das Festwochenende vom 19. bis 21. Mai 2017. Beginnend mit den Dorfrockern am 19. Mai, dem Festkommers am 20. Mai und dem ganztägigen Markttreiben im Ortskern am Sonntag, 21. Mai.

Weitere geplante Projekte und Aktionen im Jubiläumsjahr sind: • Erstellen einer Chronik von Wippershain. Sie soll etwa 100 Seiten stark sein und im Din-A-5-Format erscheinen. Ziel ist es, das Buch für unter zehn Euro anbieten zu können. Die Besonderheit: die Chronik kommt bis auf zwei Anzeigen ohne Werbung aus. • Eine Maiwanderung am 1. Mai 2017, bei deren Abschlussveranstaltung verdiente Bürger aus Wippershain geehrt werden. • Erstellen (nähen) eines Wandbehangs (Quill), bei dem jeder Einwohner sich mit einem Stoff seiner Wahl einbringen soll. • Auch in der Kirche sind im Jubiläumsjahr vom Kirchenvorstand Aktionen geplant, beispielsweise ein Orgelkonzert.

Information zum Jubiläum sind auch im Internet unter Wippershain-700 bei Google, oder direkt unter: https://700jahrewippershain.wordpress.com zu finden.

Über die E-Mail-Adresse wippershain-700@web.de kann der Festausschuss kontaktiert werden.

Shirts und Jacken mit Logo

Weiterhin werden Jacken, Westen, Polo- und T-Shirts mit dem Wippershain-Logo angeboten, die von jedermann bestellt werden können. Das entsprechende Bestellformular ist über die Homepage oder von einem Mitglied des Festausschusses zu beziehen. Dort gibt es auch die nötigen Informationen. (red/rey)

Kommentare