Zwei Wehren rücken bald zusammen aus

Erdmannrode. Die nächste Sitzung des Schenklengsfelder Gemeindeparlaments findet am Mittwoch, 25. Juni, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Erdmannrode statt. Auf der Tagesordnung steht dabei dreimal die Befreiung von Festsetzungen unterschiedlicher Bebauungspläne im Gemeindegebiet.

Einverständnis gegeben

Diskutiert und abgestimmt werden soll an diesem Abend auch über die künftige Zusammenlegung der Feuerwehr-Einsatzabteilungen von Dinkelrode und Malkomes/Schenksolz. Die Feuerwehren haben ihr Einverständnis bereits gegeben.

Abschließend richten die Grünen und die Bürgerliste eine Anfrage in Sachen ehemaliger Feuerwehrteich in Wippershain an Bürgermeister Stefan Gensler. (rey)

Kommentare