Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B62

+

Zwei Personen wurden schwer und eine leicht verletzt, als Sonntag gegen 16.45 Uhr auf der Bundesstraße 62 bei Friedewald zwei Pkw frontal zusammenstießen. Dabei war eine 63-jährige Fahrerin aus Heringen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto eines 46-Jährigen aus Ludwigsau kollidiert.

Dessen 13-jährige Beifahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Friedewalder Feuerwehr mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie und die Frau aus Heringen erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Hersfelder Klinikum gebracht. Die B 62 war für etwa 90 Minuten gesperrt. Zwei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. (red/ks) Foto: Manns

Bilder von der Einsatzstelle

Frontalzusammenstoß auf der B 62 bei Friedewald

Kommentare