MdL Warnecke informiert sich über Erdwall

Friedewald. Der SPD-Landtagsabgeordnete Torsten Warnecke informiert sich am Donnerstag, 4. Oktober, ab 17 Uhr an Ort und Stelle über die geplante Erddeponie nahe des Neubaugebiets „Am Auweg“ in Friedewald. Die temporäre Deponie wird im Zuge des Ausbaus der Autobahn A4 eingerichtet und grenzt direkt an die privaten Grundstücke.

Die Aussicht auf einen mehrere Meter hohen Wall direkt vor der Haustür hatte bei den Anwohnern für Empörung gesorgt (unsere Zeitung berichtete). Die Interessengemeinschaft gegen die Erddeponie verspricht sich von Warneckes Besuch weitere Informationen zum aktuellen Sachstand und auch darüber, was zum Schutz vor Staub und Lärm getan wird. (red/ks)

Kommentare