Festliche Adventsstimmung beim Markt der Vereine in Philippsthal

Vorweihnachtliche Bescherung

Rote Garde: Die Nikoläuse und ein Engel der Philippsthaler Werbegemeinschaft sind inzwischen zum Markenzeichen des Weihnachtsmarktes geworden. Dorthin kam auch diesmal wieder eine große Anzahl Besucher, um bei der Verlosung einen der 130 Preise zu gewinnen. Foto: roda

Philippsthal. Mit Nikoläusen gleich in Gruppenstärke und einem Engel rückte die Philippsthaler Werbegemeinschaft am Sonntag beim Fackel- und Lampionzug zur Weihnachtsfeier der örtlichen Vereine in den gerade erst fertiggebauten Schlosshof ein.

Dort hatte sich bereits am Nachmittag eine größere Besuchermenge eingefunden und probierte die leckeren Imbissangebote sowie die wärmenden Getränke an den Ständen. Zwischendurch unterhielten das Kindertheater in der Schlosskirche und der örtliche Posaunenchor das Publikum. Kräftigen Beifall gab’s zudem für den Gesangsvortrag des Jungtalents Vanessa Dornberger.

130 Preise vergeben

Bei festlicher Adventsstimmung warteten die Gäste gespannt, bis Werbegemeinschaftsvorsitzender Uwe Kondziella und Bürgermeister Ralf Orth von der Bühne die 130 Gewinner der Verlosung bekanntgaben. Dabei ging die wasserdichte Digitalkamera als 1. Preis des Kinderrätsels an Finn Reichhardt aus Philippsthal. Beim Erwachsenenhauptpreis durfte sich Svantje Henning aus Gethsemane über den von der Lohnsteuerhilfe Grundmann gestifteten Gutschein von 50 Euro freuen. Außerdem kann sie das Konzert der Dorfrocker im Mai besuchen und noch eine Begleitperson mitnehmen. Die beiden Freikarten spendeten die Werbegemeinschaft sowie der Kulturwecker. Mit Musik von Hartmut Dingler ging die Verlosung dann in eine Glühweinparty über. (ha)

Kommentare