Unfälle mit dem geklauten Auto

PHILIPPSTHAL. Ein blauer Renault Megane Scenic wurde am Freitagmorgen gegen 3 Uhr in der Bahnhofstraße aus einer Garage gestohlen. Der Wagen hatte nach Angaben der Polizei noch einen Wert von etwa 4000 Euro.

Um 3.25 Uhr wurde von einem Zeugen ein Verkehrsunfall in Röhrigshof vor einem Hotel in der Hattorfer Straße gemeldet. Dabei handelte es sich um den gestohlenen Renault. Der Fahrer war beim Linksabbiegen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Blumenkübel touchiert und war gegen den Wintergarten des Hotels geprallt. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 7000 Euro.

Direkt nach dem Diebstahl hatte der Täter bereits beim Rückwärtsfahren aus der Garage des Eigentümers einen Betonpfosten vor einem Wohnhaus in der Straße Am Zollhaus umgefahren. Direkt danach war er gegen einen Mauervorsprung in der Bahnhofstraße gekracht. Dabei wurde auch noch eine Ruhebank umgelegt. Diese Schäden betragen etwa 3500 Euro.

Der oder die Täter flüchteten unerkannt in die Dunkelheit. Die Polizei, die wegen Pkw-Diebstahls und zwei Verkehrsunfallfluchten ermittelt, fragt nun: Wer kann Hinweise zu dem oder den Tätern geben?

Beobachtungen werden von der Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache entgegengenommen. (red/zac).

Kommentare