Die Steiglederschule aus Friedewald präsentierte sich beim Schülerabend

Tierische Unterhaltung

Ein Spaßlied auf das Rüsseltier: Den Discobesuch eines Elefanten erklärten die Kinder der Steiglederschule Friedewald mit Gesang und Bewegung. Foto: roda

Friedewald. Bereits am Anfang des gemeinsamen Schülerabends der Steiglederschule Friedewald erklärten die Jungen und Mädchen der Klasse eins in einem Theaterstück was für sie „Das Schönste auf der Welt“ ist.

Die Klasse zwei schilderte anschließend im Sprechgesang die Erlebnisse eines Zoobesuchs. Das größte Tier dort war dann auch Thema für das Lied des gesamten Schülerchores „Wenn ein Elefant in die Disco geht“.

Weiter ging’s im Reich der Tiere bei der Klasse zwei mit dem Märchentheater „Der Wolf und die sieben Geißlein“, während die Klasse 3 b in ihrem Gedicht nach dem Verbleib der Waldkinder fragte. Gut vorbereitet hatte sich auch die Klasse vier in ihren Versen auf „Das Würmchen“. Mehr Schwung auf die Bühne brachten derweil die Betreuungskinder beim Tanz nach dem Musical „Cats“.

Das Fabeltier Grüffelo

Den Grüffelo als Fabeltier hatte sich die Klasse 3 b ausgesucht. Unterdessen gackerten Mit gackerten die Hennen der Klasse vier mit Blick auf Ostern, wer wohl das schönste Ei gelegt habe.

Und nachdem die Klasse 3 b ihre „Tierischen Nachrichten“ verkündet hatten, strömten alle Akteure noch einmal zum „Flohtango“ auf die Bühne.

Gitarrist Erich Hübeler und die Musik AG der Steigledeschule begleiteten das Programm musikalisch. (ha)

Kommentare