Hessen Mobil: Bis Mitte Dezember heißt es auf der B 62 bei Friedewald Fuß vom Gas

Tempo 70 für die Sicherheit

Friedewald. Ein Teilstück der Bundesstraße 62 in Höhe der Ortslage Friedewald ist in den vergangenen Wochen mit einer neuen Fahrbahndecke versehen worden. Obwohl die Straße samt Markierungen nun komplett fertig ist, besteht noch immer eine Geschwindigkeitsbeschränkung.

Wegen Schleudergefahr dürfen Kraftfahrzeuge dort nicht schneller als 70 Stundenkilometer fahren. Das sorgt bei einigen Verkehrsteilnehmern für Unverständnis. Doch Claudia Höhl, Pressesprecherin von Hessen Mobil in Schotten gibt Entwarnung. „Bei neuen Straßen wird in den ersten sechs Wochen immer die Geschwindigkeit reduziert. Es bildet sich dort meist ein Rutschfilm zwischen dem neuen Straßenbelag und den Reifen. Außerdem kann noch Split auf der Fahrbahn liegen“, erklärt die Fachfrau. Mitte Dezember soll die Geschwindigkeitsbeschränkung dann aufgehoben werden, heißt es bei der Pressestelle von Hessen Mobil.

Von Mario Reymond

Kommentare