Kreistag beschäftigt sich mit Grundschule Hohenroda

Suche nach dem richtigen Standort

Bad Hersfeld. Die nächste Sitzung des Kreistags findet am Montag, 18. Februar, statt. Beginn ist um 14.30 Uhr im Kreistagssitzungssaal.

Die Tagesordnung umfasst 13 Punkte. Unter anderem soll das Parlament einen Beschluss zum Standort der Grundschule für Hohenroda fällen. In der Diskussion sind ein Neubau in Ransbach sowie die Sanierung des bisherigen Schulgebäudes in Mansbach (wir berichteten). Außerdem werden sich die Mitglieder des Kreistags mit der geplanten Verlagerung des Kaliforschungsinstituts vom hessischen K+S Standort Wintershall hinüber ins thüringische Unterbreizbach befassen.

Ein weiteres Thema ist die Schülerbeförderung im Ostteil des Landkreises. (rey)

Kommentare