Sippentreffen – Die Adebars in den Philippsthaler Ulsterwiesen

Auf den satten grünen Wiesen im Werratal fühlen sich die Störche besonders an Werra und Ulster wohl. Immerhin sind entlang der Werra in Hessen und Thüringen von den dortigen Naturschutzverbänden vielerorts Storchenhorste aufgestellt worden. Alle wurden schließlich im Februar und März von Storchenpaaren bezogen. Und in fast jedem davon wurde gebrütet. Und so ist die Familie der Störche wieder rasant angewachsen. In dem Storchenhorst der Heringer Ortsgruppe des Naturschutzbundes hatte beispielsweise ein Storchenpärchen im Frühjahr zwei Eier ausgebrütet. Ein wahres Sippentreffen der Adebars fand jetzt in den Ulsterwiesen bei Philippsthal statt. Das Foto schickten uns die Zimmermanns aus Philippsthal. (rey) Foto: nh

Kommentare