Seniorentag mit Caféhausmusik und Tanz

Zu einem etwas anderen Seniorentag hatte die Stadt Heringen ihre Mitbürger eingeladen. Von Veranstaltungen dieser Art abweichend war schon, dass es keine Altersbeschränkung gab. Aber auch die sonst üblichen örtlichen Kulturträger kamen nicht zum Zuge. Dafür jedoch spielte das von Fetenmacher Hort Günther engagierte Schlagerlust-Quartett in bester Caféhaus-Manier längst bekannte Melodien zum Mitsummen. Ohne Stromanschluss waren die Musiker zudem flexibel und gingen von Tisch zu Tisch (Foto), wobei sie mit ihren Liedern eine Wohlfühlatmosphäre verbreiteten. Später dann kam sogar richtige Schwofstimmung auf, während der die Gäste einige Tanzrunden drehten und Bürgermeister Hans Ries eine Wiederholung des etwas anderen Seniorentags versprach. (ha) Foto: roda

Kommentare