Informationsabend im Tafelhaus Steinhauer

Seniorenbetreuung im Blick haben

Schenklengsfeld. Die Gemeinde Schenklengsfeld und der Förderverein Altengerechtes/Betreutes Wohnen lädt für Dienstag, 17. September, ab 19.30 Uhr ins Tafelhaus Steinhauer zu einer Informationsveranstaltung ein. Thema des Abends: „Wie wollen wir in Zukunft hier in Schenklengsfeld mit unseren älteren Verwandten, Nachbarn, Mitbürgerinnen und Mitbürgern leben?“

Die Veranstalter sind sich sicher, dass sich auch in Schenklengsfeld eine gemeindliche Seniorenhilfe mit betreutem Wohnen, Tages- und Kurzzeitpflege sowie stationärer Pflege realisieren lassen würde.

An diesem Abend sollen die Empfehlungen des Gutachtens zur Lebens- und Wohnsituation von älteren Mitbürger aufgegriffen werden. „Wir wollen gemeinsam mit einem Projekt ’Bürgerstiftung‘ eine Lösung finden“, heißt es in der Einladung.

Mehrere Referenten werden an diesem Abend die Möglichkeiten des Modells Bürgerstiftung – auch steuerliche – erläutern und mit den Besuchern diskutieren. (red/rey)

Kommentare