Gemischter Chor Leimbach lud zum Seniorennachmittag ins Gemeinschaftshaus ein

Schunkeln mit Seebären

Echte Seemänner: Der Shanty-Chor aus Bad Hersfeld trug zur Unterhaltung bei. Foto: nh

Leimbach. Volles Haus in Leimbachs Ortsmitte: Zum 30. Mal lud der gemischte Chor 1909 Leimbach zu einem Seniorennachmittag im Gemeinschaftshaus ein. Der erste feierliche Teil wurde mit der offiziellen Begrüßung durch die Vorsitzende Heike Eitzert sowie Grußworten des Bürgermeisters Hans Ries und des Ortsvorstehers Alwin Hofmann eingeleitet. Nach andachtsvollen Worten durch Frau Tokarz trug auch die älteste Sängerin Martha Burrack mit einem weihnachtlichen Vortrag zum Gelingen bei.

Reise in die Seemannswelt

In diesem Jahr war der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Bad Hersfeld zu Gast und trug zur Unterhaltung bei. Die Sänger entführten die Senioren in ihre seemännische Welt. Lieder zum Mitsingen und Mitschunkeln fachten das begeisterte Publikum an. Der Chor brillierte mit drei weihnachtlichen Weisen. Der Gemischte Chor Leimbach trug unter der Leitung von Chorleiter Rolf Eitzert zur Unterhaltung bei. Mit „Die Antwort weiß ganz allein der Wind“ und „Guten Abend, gute Nacht“ endete das dreistündige Programm. (red/ali)

Kommentare