Schuh- und Kleiderspende in Friedewald

+

Friedewald. Die Kleider- und Schuhsammlung für die „Aktion Brasilien“  und Projekte „Hilfe zur Selbsthilfe“ der katholischen Pfarreien und Verbände findet am Samstag, 16. April, statt.

Die Straßensammlung durch die Kolpingfamilie Friedewald erfolgt in Friedewald und allen Ortsteilen. Ab 8.30 Uhr fahren die Sammelfahrzeuge durch die Straßen. In Heringen, Philippsthal und Herfa können Kleider- und Schuhspenden bis zum 15. April an den katholischen Kirchen abgegeben werden.

Der Erlös ist für kirchliche Sozialprojekte in Brasilien bestimmt. Sammelbeutel mit dem Zeichen des Kolpingwerkes werden über die katholischen Pfarrgemeinden und örtlichen Abgabestellen ausgegeben.

Projektinformationen beim Kolpingwerk Diözesanverband Fulda, Telefon 06 61/1 00 00 oder bei der Kolpingfamilie Friedewald unter 0 66 74/4 59. (red/jak)

Kommentare