Medizinischer Dienst der Krankenkassen vergibt abermals Bestnote für Haus in Philippsthal

1,0 – Residenz wieder top

Alles gegeben: Die Mitarbeiter des Residenz Ambiente in Philippsthal freuen sich über die bestmögliche Note, die der medizinische Dienst der Krankenkassen jetzt an die Einrichtung vergeben hat.

Philippsthal. Der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) vergibt zum dritten Mal in Folge die Gesamtnote 1,0 an die Residenz Ambiente in Philippsthal, die in diesem Jahr 20 Jahre alt wird.

Anfang Dezember 2012 fand in der Residenz die jährliche Qualitätskontrolle der MDK statt. Nach den hervorragenden Ergebnissen zweier vorheriger Kontrollen war die Anspannung aller an der Prüfung beteiligten Mitarbeiter förmlich spürbar. Und nach Wochen der Anspannung kam jetzt die Beurteilung per E-Mail. Resultat: wieder gab es die Note 1,0.

Hohe Qualität

„Wir freuen uns über das erneut überdurchschnittlich gute Gesamtergebnis, das auch die dritte Qualitätsprüfung nach dem neuen Transparenzverfahren erbracht hat“, sagt Residenzleiterin Beata Paluchowska. „Die hohe Qualität und Professionalität unserer Pflege und Betreuung spiegelt sich sowohl in der Benotung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen als auch in der guten Bewertung derer, die unsere Leistungen tagtäglich in Anspruch nehmen, wider.“

Die Noten könnten natürlich nur einen kleinen Teil von dem abbilden, was das Angebot ausmache. „Zuwendung geben, Geborgenheit vermitteln, Wertschätzung erfahren – das sind die nicht messbaren Bestandteile unserer Dienstleistung, auf die wir nach wie vor unseren Schwerpunkt legen“, erklärt Paluchowska. (red/rey)

Kommentare