Ein Platzkonzert an der Linde

Kaum Wind gestern am FFH-Baum in Schenklengsfeld – also haben die Radiomacher sieben junge Musiker der Blechbläser AG der Kleeblatt-Schule in Wehretal-Reichensachsen an die mehr als 1000-jährige Linde eingeladen, die mit einem kleinen Platzkonzert probiert haben, Blätter vom Baum zu blasen. Jeden Tag können die Hessen schätzen, wie viele Blätter von der Linde segeln und so eine Traumreise gewinnen.

Am Montag waren es 1303 Blätter – das wusste Claudia Bilke (47) aus Königstein im Taunus und hat so eine Fahrt für die ganze Familie auf einem Holzfloß gewonnen, inklusive einer Woche Urlaub auf der Mecklenburger Seenplatte. Und wie jeden Tag zählt das FFH-Team zwischen 8 und 18 Uhr die heruntergesegelten Blätter. Bis 6 Uhr jeden Morgen (außer sonntags) kann jeder, der älter ist als 18 Jahre, auf der Internetseite www.ffh.de seinen Tipp abgeben, wie viel Herbstlaub der Baum verloren hat und so eine Naturreise gewinnen. (red/rey) Foto: ffh

Kommentare