Gemeindeparlament beschließt Projekte

In Philippsthal sechs Straßen sanieren

Philippsthal. In ihrer letzten Sitzung des Kalenderjahres haben die Philippsthaler Gemeindevertreter einstimmig beschlossen, insgesamt 1,56 Millionen Euro in den grundhaften Ausbau der Straßen Weinberg, Jacobsberg, Lengerser Weg, Schöne Aussicht, Bergstraße und Kaisergraben investieren zu wollen. Außer im Kaisergraben wird in den anderen Straßen ohnehin die Wasserinfrastruktur von der E.ON erneuert. Im Zuge dieser Baumaßnahmen sollen dann auch die Fahrbahnen und die Gehwege komplett saniert werden. Die Bauarbeiten beginnen laut Bürgermeister Ralf Orth im April des nächsten Jahres und werden sich vermutlich bis Oktober 2014 hinziehen. (ha)

Kommentare