108 Aussteller wollen den Schlosspark beleben

Die PhiFa wird ein Riesending

Philippsthal. Die 15. Philippsthaler Fachausstellung am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, wird auf jeden Fall eine Rekordveranstaltung. Insgesamt 108 Aussteller haben sich zur regional größten Gewerbemesse angemeldet.

„Wir sind voll. Mehr geht nicht“, sagt Veranstalter Uwe Kondziella, der 1. Vorsitzende der Philippsthaler Werbegemeinschaft. Und nicht nur diese enorme Zahl an Geschäftsleuten wird dafür sorgen, dass die Besucher am Samstag von 13 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf das Schlossparkgelände sowie in die Kreuzberghalle und in die Orangerie strömen werden. Es ist das Gesamtpaket, was in diesem Jahr wieder einmal rundum zu stimmen scheint.

So bieten die Philippsthaler Gewerbetreibenden ihren Gästen an beiden Tagen ein buntes Unterhaltungs- und Showprogramm. Mit dabei sein werden verschiedene Musik- und Tanzgruppen. Außerdem gibt es Vorführungen der Polizei, der Philippsthaler Karateabteilung sowie von Kaninhop Heinebach. Das gesamte Programm steht übrigens auch im Internet unter www.phi-fa.de. Damit nicht genug. In Philippsthal wartet man zudem auf zwei Stargäste. Am Samstag wird Fußball-Kult-Trainer Dragoslav Stepanovic zu Gast sein. Und am Sonntag ab 15 Uhr kommt die Fußball-Weltmeisterin von 2003, Nia Künzer, an die Werra.

Und zum Abschluss eines jeden Festtags steht eine große Tombola auf dem Programm. Dabei gibt es an beiden Tagen jeweils 555 Euro als Hauptpreis zu gewinnen. Als zweite Preise warten am Samstag und Sonntag jeweils ein Mountain-Bike darauf, abgeholt zu werden. „Besonders wertvoll werden die beiden Räder durch die Originalunterschriften von Stepanovic und Künzer, die die Rahmen der Räder signieren werden“, verspricht Kondziella. Weitere Preise sind Fahrten zu Rhein in Flammen sowie zum ZDF-Fernsehgarten. Außerdem gibt es zwei selbstgebaute Edelstahlgrills sowie eine Vielzahl an Sachpreisen zu gewinnen.

Die Verlosung am Samstag ist für 18.30 Uhr angesetzt. Am Sonntag findet sie um 17.30 Uhr statt. „Lose gibt es zum Preis von einem Euro. Die Lose sind für beide Verlosungen gültig“, erklärt der Vorsitzende der Philippsthaler Werbegemeinschaft.

Von Mario Reymond

Kommentare