Philippsthal feiert Weinfest mit Chorgesang und Volksmusik

Pfundskerle und Feuerwerk

Mit lautem Knall: Beim Weinfest in Philippsthal erwartet die Gäste Volksmusik und Schlager aus Tirol. Zum Abschluss gibt es dann noch ein großes Feuerwerk. Foto: nh

Philippsthal. Das Weinfest am Samstag, 16. August, zählt zu den festen Veranstaltungen im Rahmen des Schlossparkfestivals in Philippsthal.

Eröffnet wird das Fest um 18 Uhr mit Chorgesang, dabei treten thüringische Interpreten aus Bad Liebenstein, Pferdsdorf und Vacha auf.

Aus Hessen stehen, neben dem gastgebenden Männerchor aus Philippsthal, Chöre aus Ausbach, Schenklengsfeld und Widdershausen auf der Bühne. Die Liedauswahl bleibt den Musikern überlassen, die Veranstalter gehen jedoch davon aus, dass sich so mancher Gesangsbeitrag mit dem edlen Rebensaft beschäftigen wird.

Der musikalische Höhepunkt dürfte ab 20 Uhr der Auftritt der „PfundsKerle“ aus Tirol werden. Sie werden die Besucher bis nach Mitternacht unterhalten.

Die „PfundsKerle“ bestehen aus den drei Musikern Martin, Paul und Josef aus dem Tiroler Oberland. Ihr Ziel ist, es einen bunten Mix aus Volksmusik und Schlager zu spielen und damit die Zuhörer zu begeistern. Im vergangenen Jahr konnte die Band ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Sie habe sich bis zum heutigen Tag bei keinem Fernseh-Sender, bei keinem Talent–Wettbewerb und keinem Grand-Prix beworben. Ihr Bestreben lag darin, mit kleinen Schritten nach oben zu kommen und selbst zum Erfolg beizutragen, heißt es in der Konzertankündigung. Ganz nach dem Motto: „Hilf dir selbst“ und „Jeder Auftritt muss der Beste sein!“. So ganz ohne Fernsehen ging es dann aber doch nicht – ORF und MDR wurden aufmerksam. Hinzu kamen Auftritte auf Kreuzfahrtschiffen im Mittelmeer und auf der Ostsee.

Großes Feuerwerk im Park

Gegen 22.45 Uhr startet dann das nun schon für seine Dauer bekannte große Parkfeuerwerk. Es wird im Bereich der Teiche als auch als Höhenfeuerwerk gezündet.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es beim Zeitschriftenhandel Fritsch in Philippsthal, bei den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Werratal-Landeck in Heringen, Philippsthal, Vacha und Unterbreizbach und bei der Glückauf-Apotheke in Heringen zum Vorverkaufspreis von acht Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt zehn Euro. (red/arh)

Kommentare