Aufführungen noch bis zum 26. August

Musical: Rhönpaulus hat heute Premiere

Dermbach. Das Musical Rhönpaulus hat heute auf der Freilichtbühne Schloss Dermbach Premiere.

Über 100 Darsteller präsentieren ein packendes Musical über die alte Räuber-Legende des „Robin Hood der Rhön“ am Originalschauplatz Dermbach, wo schon Ernest Hemingway Urlaub machte. Es ist ein idealer Schauplatz für eine außergewöhnliche Bühnengeschichte.

Die Hauptakteure

Maximilian Mann verkörpert den Rhönpaulus. Der Preisträger des Bundeswettbewerbes „Gesang“ schloss 2011 sein Studium an der Universität der Künste in Berlin mit Auszeichnung ab und war zuletzt in der Uraufführung des Musicals „Friedrich – Mythos und Tragödie“ als Hans Herrmann von Katte in Potsdam zu sehen. Elisabeth Hübert spielt die Gutsherrentochter Johanna und gilt als einer der großen Musicalstars in Deutschland. 2008 wurde sie von Phil Collins entdeckt und spielt seitdem die Jane im Musical Tarzan und weitere Top-Rollen. Mit Heiko Stang, Christof Maria Kaiser, Cornelia Weibel und Jesse Garon wird das Profi-Ensemble prominent abgerundet und von talentierten Darstellern aus der Region ergänzt.

Künstlerisch verantwortlich ist der Amerikaner Dr. Hans Aschenbach. Als Sänger war er selbst weltweit tätig und ist im Moment Generaldirektor des Peking International Opera Studios.

Hörbeispiele gibt es im Internet unter www.rhoenpaulus-musical.de

Spielzeit ist vom 17. bis 26. August. (red/rey)

Karten gibt es unter der Telefonnummer 0661/25008090 oder im Internet: www.eventim.de

Kommentare