Ausstellung mit Werken von Holger Reuning

Motive aus dem Moment

Abstraktion in Öl: Bei solchen Motiven verlässt sich Holger Reuning (rechts) auf die momentane Eingebung und bringt sie grafisch mit Farbe auf die Leinwand. Foto: roda

Friedewald. Eine Ausstellung mit abstrakten Gemälden, Stillleben und Fotocollagen von Holger Reuning ist derzeit im in Friedewald im DRK-Seniorenzentrum am Schloss zusehen.

Kreative Vielseitigkeit

DRK-Kreisvorsitzender Gunter Müller äußerte sich anlässlich der Vernissage anerkennend über die kreative Vielseitigkeit Reunings und hofft nun auf regen Besuch der Ausstellung. Max Reuning umrahmte die Veranstaltung musikalisch am E-Piano.

Der Künstler selbst wohnt mit seiner Familie in Bad Hersfeld und ist von Beruf Zupfinstrumentenmachermeister.

Zudem lehrt er an der Geistalschule Musik, Kunst und Arbeitslehre. Seine Bilder entspringen dem Moment. Die Inspiration dazu kommt aus der Umgebung und aus dem Alltäglichen.

In seinem Wirken als Fotograf sucht Reuning zwar schöne, aber oft übersehene Motive aus dem Lebensumfeld, auf die er den Blick des Betrachters lenken will. Fotos und Gemälde sind auch käuflich zu erwerben. Die Ausstellung ist noch bis zum Herbst diesen Jahres zu sehen. (ha)

Kommentare