Schüler der Heringer Werratalschule organisieren Computerkurs für ältere Menschen

Maus und Internet für Senioren

Oberstufenschülerin Alina Mrugalla (links) erklärt zwei Teilnehmerinnen den Umgang mit dem Computer. Foto: nh

Heringen. Die meisten Interessenten haben davon aus der Zeitung erfahren und sich unverzüglich angemeldet. „Computerkurs für Senioren“, hatte in der Anzeige gestanden, „geleitet von Schülern der Werratalschule Heringen“.

„Wir waren gespannt“, so die stellvertretende Schulleiterin Margret Schulz-Bödicker, „ob es für unser Experiment überhaupt Bedarf in Heringen und Umgebung gibt. Die Resonanz hat uns überwältigt und unsere Schüler haben sofort reagiert und einen zweiten Kurs eingerichtet.“

Zur Auftaktveranstaltung kamen tatsächlich mehr als 50 Seniorinnen und Senioren in die Werratalschule. Erwartungsvoll lauschten sie den Erläuterungen von Alina Mrugalla und Jonathan Meier, die beide die gymnasiale Oberstufe besuchen.

Erste Fragen wurden geklärt und die Computerräume in Augenschein genommen. Die meisten Interessenten haben einen Computer oder einen Laptop zu Hause, können auch einige Spiele spielen, nicht aber im Internet surfen, E-Mails verschicken, Ordner anlegen, Dateien speichern oder gar skypen. Das und einiges mehr zu lernen, steht in den nächsten Wochen einmal in der Woche auf ihrem Lehrplan. Auch Hausaufgaben werde es geben, kündigte Kursleiter Jonathan an, was die Teilnehmer begeistert zur Kenntnis nahmen. Wiederkommen wollen auch alle. „Das ist ganz toll, dass die Schüler das hier in Heringen anbieten. Ich habe, wie wahrscheinlich die meisten hier, niemanden, der mir das alles zeigen kann. Und gemeinsam macht es auch noch mehr Spaß“, meinte Herbert Weidlich.

Nachhilfe eingefordert

Weidlich hatte auch den Anstoß für diesen Computerkurs gegeben. Der ältere Herr aus Leimbach stand eines Tages in der Werratalschule und trug sein Anliegen vor: Er brauche Nachhilfe beim Umgang mit dem Computer. Ob nicht ein Schüler ihm da weiterhelfen könne. Der Schüler, Jonathan Meier, war schnell gefunden. Seit September sind die beiden ein Tandem. Aus dieser Zusammenarbeit erwuchs die Idee des Computerkurses, der nun so erfolgsversprechend seinen Anfang nimmt. (red/rey)

Kommentare