Landfrauen lieben die französische Küche

Dass Landfrauen gut kochen können, das weiß man. Dass sie sich aber auch in der französischen Küche auskennen, haben die Landfrauen aus Schenklengsfeld jetzt während ihres traditionellen Kochabends im Tafelhaus Steinhauer in Schenklengsfeld bewiesen. Gutes Essen gehört zur französischen Lebensart. In Frankreich kommen nur gute Produkte und am besten Spezialitäten der jeweiligen Region auf den Tisch. So war es auch an diesem Abend. Ob Aperitif, herzhafte Gerichte aus der Provence oder Köstlichkeiten zum Brunchen, süße Gaumenfreuden, dies alles wurde unter Anleitung von Sandrine Mannel, einer waschechten Französin, die zwischenzeitlich in Schenklengsfeld ihr Zuhause gefunden hat, von dem in Nationalfarben gekleideten Teamvorstand, zubereitet und den Gästen serviert. (red/rey) Foto: nh

Kommentare