Hohenrodaer Ortsteilwehr Oberbreitzbach feiert ihren 75. Geburtstag an zwei Tagen

Kommers und Olympiade

Warten auf die Gäste: Die Feuerwehrmänner in Oberbreitzbach richten am 21. und 22. April eine Geburtstagsfeier aus. Die Wehr ist mittlerweile 75 Jahre alt. Foto: Manns

Oberbreitzbach. Auf 75 Jahre ehrenamtlichen Dienst zum Wohle und Schutz der Bürger blicken die Oberbreitzbacher Feuerwehrmänner zurück. Offiziell wurde die Wehr am 10. Februar 1937 gegründet, wie aus einem alten Dokument hervorgeht.

Aus diesem Anlass wurde von den Wehrleuten eine Chronik erstellt, in der alle wichtigen Daten, Fotos und herausragende Ereignisse dokumentiert sind. Zurzeit hat die Wehr 13 aktive Mitglieder sowie 13 Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung.

Für eine Bambini und Jugendfeuerwehr fehlt es in Oberbreitzbach am eigenen Nachwuchs, deswegen gehen einige Kinder zur Nachwuchsabteilung der Wehr ins benachbarte Mansbach.

Der 75. Geburtstag soll am 21. und 22. April gefeiert werden. Los geht es am Samstag ab 18 Uhr mit einem Festkommers. Im Anschluss daran beginnt etwa gegen 21.30 Uhr eine Oldie Disco mit DJ Sascha.

Der Sonntag startet um 9 Uhr mit einer Dorfolympiade. Um 10 Uhr beginnt dann der Frühschoppen am Festplatz neben dem Gerätehaus. Mittagessen wird für die Gäste ab 12 Uhr angeboten und ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Gegen 16 Uhr findet die Siegerehrung für die Teilnehmer an der Dorfolympiade statt. Anschließend soll das Fest langsam ausklingen. (gm)

Kommentare