Die Damen der Frauenhilfe Lengers bereiten sich auf den Weihnachtsmarkt vor

Kalender, Buch und viele Sterne

Lengers. Die Vorbereitungen bei den Lengerser Landfrauen für den Weihnachtsmarkt im Heringer Stadtteil laufen auf Hochtouren.

Der Markt findet in diesem Jahr am Samstag, 29. November, ab 14.30 Uhr im Gemeinschaftshaus in Lengers statt. Dabei wollen die Landfrauen auch wieder viele Dinge selbst zum Verkauf anbieten.

So hat die Vorsitzende Hildegard Führer einen Jahreskalender mit herbstlichen Fotomotiven entworfen. Der Kalender „Lengerser Herbstimpresionen“ wird für 13 Euro verkauft. Er kann bereits telefonisch bei Hildegard Führer unter 06624/6998 vorbestellt werden.

Außerdem gibt es für fünf Euro ein kleines Lesebuch. In dem kleinen Werk befinden sich etwa 30 Geschichten von Lengerser Frauen, die aus ihrem Leben – heute und früher – berichten. Aktuell basteln die Damen der Frauenhilfe Weihnachtssterne, die ebenfalls von den Besuchern des Weihnachtsmarktes erworben werden können. Der Erlös aus dem gesamten Weihnachtsverkauf soll auch in diesem Jahr wieder gespendet werden.

Von Mario Reymond

Kommentare