Jugendliche erfreuten die Senioren in Friedewald

Bereits zum vierten Mal haben die Kinder des Jugendrotkreuz’ Schenklengsfeld in der Weihnachtszeit das DRK-Seniorenzentrum in Friedewald besucht. Auf Plakaten wurden sie angekündigt und beim Eintreffen von den Bewohnern schon sehnsüchtig erwartet. Auch in diesem Jahr hatten sich die Jungen und Mädchen ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. So erzählten sie eine Geschichte vom „Weihnachtschaos mit Katze“. Gemeinsam mit den Bewohnern sangen die Kinder außerdem bekannte Weihnachtslieder – musikalisch begleitet von Klarinette, Trompete, Gitarre und Geige. Im Anschluss wurde auch gleich schon ein Termin für das nächste Jahr vereinbart. (red/nm) Foto: nh

Kommentare