Dorfabend in Schenklengsfeld

Horrido und Waidmannsheil

Die Vorbereitungen zum traditionellen Schenklengsfelder Dorfabend der Trachten und Volkstanzgruppe laufen auf Hochtouren.

Dieses Jahr stehen unter dem Motto „Waidmannsheil und Horrido!“ Jägerlieder- und Tänze auf dem Programm. Für die von vielen Schenklengsfelder mit Spannung erwarteten „Geschwaetzer oam Melchbock“, in denen das aktuelle Geschehen aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet wird, haben sich Ulrike Stang-Bein und Werner Henkel wieder einiges einfallen lassen. Der Dorfabend findet dieses Jahr am Samstag, 31. Oktober, ab 20 Uhr und am Sonntag, 1. November, ab 17 Uhr im Bürgerhaus Schenklengsfeld statt. (tl) Foto: Landsiedel

Kommentare