Zahlreiche Besucher erfreuten sich am Kinderfest des TSV Ausbach

Hochsommerlicher Spaß

Überraschungsgast aus Thüringen: Besonderen Unterhaltungswert bei Kinderfest in Ausbach hatte der Auftritt von „Mike aus Dorndorf“ (Mitte), der dem Fernsehpublikum aus der TV-Serie „Schwiegertochter gesucht“ bekannt ist. Foto: nh

Ausbach. Beim regional größten Kinderfest des TSV Ausbach am Pfingstsonntag bekamen die Gäste ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm geboten. So etwa hatten vor allem jüngere Generationen ihre Freude beim Ponyreiten.

Nebenan schickte die „Gute-Laune-Agentur“ aus Fritzlar ihren Clown in die Freiluftmanege auf dem Sportplatz. Besonders aktive Besucher konnten trotz Hochsommertemperaturen ihren Bewegungsdrang an der Kletterwand, auf Hüpfburgen verschiedener Größen und auf der Riesenrutsche austoben. Etwas Abkühlung durch den Fahrtwind brachte dann eine Tour auf der Sommerrodelbahn.

Schussgeschwindigkeit messen

Wohl auch im Bezug auf die bevorstehende Weltmeisterschaft waren vor allem Fußballfans eingeladen, ihre Schussgeschwindigkeit beim Torwandschießen zu messen. Gleichfalls Wettbewerbscharakter hatte zudem das Laufspiel für die Eltern. Und einen ganz besonderen Unterhaltungswert hatte schließlich der Auftritt von „Mike aus Dorndorf“, der vor allem beim geneigten Fernsehpublikum aus der TV-Serie „Schwiegertochter gesucht“ bekannt ist. (ha)

Kommentare